Ausbildung zur Kräuterhexe & zum Kraudara

Weinviertler Kräuterkunde

 

In 7 Modulen erhalten die zukünftigen Original Weinviertler Kräuterhexen & Kraudara das Rüstzeug für ihre Wanderungen durch die Natur.

Von allgemeiner Kräuterkunde über Kochen mit Wildkräutern bis hin zum praktischen Arbeiten mit Kräutern wird in halbtägigen Seminaren viel Wissenswertes über Kräuter vermittelt.

Neben fachlichem Hintergrundwissen stehen vor allem die Vermittlung von überliefertem Weinviertler Kräuterwissen und das Brauchtum im Jahreskreis im Mittelpunkt.

Diese regionale Komponente macht die Ausbildung so einzigartig.
Ein fröhliches Kräuterfest mit feierlicher Urkundenüberreichung an die frischgebackenen Kräuterhexen & Kraudara bildet den Abschluss jeden Kräuterlehrgangs.

Es können auch einzelne Module gebucht werden.

Nach dem Besuch von 3 Modulen gibt es eine Urkunde zur Kräuterliebhaberin.

Der nächste Lehrgang startet am 20. April 2022!

Das detaillierte Programm des kommenden Lehrganges finden Sie hier!

Modul 1 – Weinviertler Wildkräuter

• Vorstellungsrunde

• Wildkräuterwanderung

• Basiswissen Kräuter-Verarbeitung

• Kräutertee-1x1

• Kräutersalz & Kräuteröll ansetzen

• Kräuterduft & Kräuterpulver

 

Herstellung von Produkten zum Mitnehmen, im Preis enthalten!

Bitte selbst mitnehmen:
1 Schraubglas mind. 200 ml

 

Referentinnen:

Rosa Leisser (Biobäuerin und Kräuterexpertin)

Katharina Klaus (Kräuterpädagogin und TEH-Praktikerin)

Hedwig Schmid (Kräuterexpertin)

Modul 2 – Heilsames Gift

• Berühmte Kräutergelehrte & Geschichte der Kräuterkunde

• Prominente Giftige im Weinviertel und ihre Doppelgänger

• Inhaltsstoffe

• Kräuter in Phytotherapie und Homöopathie einst und jetzt

• Fragestunde „Kräuter & Medizin“

 

Referentin:

Dr. med. Ulrike Schuller-Schreib
(Ärztin für Allgemeinmedizin & Homöopathin)

Modul 3 – Kräuterspaziergang mit Pflanzenbestimmung

• Grundzüge von Geologie und Lebensräumen im Weinviertel

• Gemeinsames Bestimmen von Pflanzen

• Kräuterspaziergang vor der Haustür

 

Referent:

Mag. Gregor Dietrich

(Biologe, Botaniker, Buchautor, Natur im Garten-Akademie)

Modul 4 – Pflanzen und Kräuter in Weinviertler Bräuchen

• Pflanzen/Kräuter- Tradition im Jahreskreis der Weinviertler Bräuche

• Kräuter im Weinviertler Dialekt

• Stögers Bio-Öl aus Neuruppersdorf mit kommentierter Öl-Verkostung

 

Referent:

Ing. Michael Staribacher
(Projektentwickler AGRAR PLUS GmbH)

Modul 5 – Kräuter hintaus und in der Kellergasse

• Kräuter neben den Kellern und im Weingarten

• Über den Gartenzaun geschaut („Naturgarten versus Designergarten“)

• Kräuterwanderung in der Kellergasse

 

Referentin:

Ulrike Wraneschitz
(Tourismusexpertin, Kellergassenführerin und Kräuterexpertin)

Modul 6 – Kräuter-Kostbarkeiten zum Verwöhnen

• Traditionelle Weinviertler Hausmittel

• Schmalzschmier und -Seifen

• Kräutercremen selbst gemacht

 

Herstellung von Produkten zum Mitnehmen, im Preis enthalten!

Bitte selbst mitnehmen:
Mind. 3 Portionsgläser 53 ml (Honigprobe-Gläschen) mit Deckel

 

Referentinnen:

Rosa Leisser (Biobäuerin und Kräuterexpertin)

Katharina Klaus (Kräuterpädagogin und TEH-Praktikerin

Hedwig Schmid (Kräuterexpertin)

Modul 7 – Kräuter fürs Wohlbefinden

• Kräuterwickel

• Bäderanwendungen nach Kneipp

• Fußbad und Kräuter-Badesalz

• Räuchern mit Kräutern und Harzen

 

Herstellung von Produkten zum Mitnehmen, im Preis enthalten!

Bitte selbst mitnehmen:
Handtuch und 1 Portionsglas 53 ml (Honigprobe-Gläschen) mit Deckel

 

Referentin:

Katharina Klaus

(Kräuterpädagogin und TEH-Praktikerin)

 

Verein Kräuterdorf Neuruppersdorf • A-2164 Neuruppersdorf 12 • Land um Laa • Österreich